Fragen Sie mich
Fragen Sie mich
Direkt zum Seiteninhalt

Coach für Suchtthemen

Unterstützung bei Sucht-tendierendem Verhalten
Coach für Suchtthemen
Unterstützung bei Sucht-tendierendem Verhalten

Unterstützung für Betroffene im Rems Murr Kreis

Das Wichtigste zuerst:
Ich bin weder Therapeutin noch Suchtberaterin. Ich bin eine Betroffene.
Unterstützung bei Suchtthemen anzubieten und bei Sucht-tendierendem Verhalten ist mit ein besonderes Anliegen. Es gehört Mut dazu, den eigenen, ungesunden Umgang mit diversen Mitteln anzuschauen. Denn meiner eigenen Erfahrung nach wird das Thema Sucht im sozialen Umfeld – Familie, Beruf, Freundeskreis –, in Selbsthilfegruppen und auch im therapeutischen Kontext - trotz aller guten Ansätze - generalisiert und entsprechend bewertet. Diese Bewertung habe ich persönlich als wenig hilfreich erlebt.
Ich habe mich sehr allein gelassen gefühlt. Mitfühlende, verständnisvolle, nicht-beratende & nicht-bewertende Ansprechpartner habe ich in meinem Umfeld nicht gefunden.
Geholfen haben mir Weiterbildungsangebote mit dem Schwerpunktthema „Sucht“ im Kontext meiner hypnosystemischen Coachingausbildung. Kennengelernt habe ich Strategien, die Raum für „sowohl – als auch“ lassen und damit „entweder – oder“-Angebote erweitern.
Meiner Überzeugung nach gibt es für jedes Sucht-tendierende Verhalten eine Ursache. Es lohnt sich, diese herauszufinden, zu betrachten und basierend auf den erlangten Erkenntnissen eigene Ziele im Umgang mit dem jeweiligen Suchtmittel und individuelle Umsetzungsstrategien zu erarbeiten.
Mein Angebot richtet sich an die Personen, die bei sich ein Sucht-tendierendes Verhalten festgestellt haben, jedoch befürchten, in eine Schublade gesteckt zu werden, wenn sie sich mit Ihrem Anliegen an offizielle Stellen wenden.

Ursachen und Abhängigkeiten

Die Arten von Sucht-tendierendem Verhalten sind ebenso vielfältig wie ihre Ursachen. Dies sind stoffgebundene Abhängigkeit wie bei Zigaretten, Alkohol und Medikamenten oder Verhaltenssüchte wie Glücksspielsucht, Medienabhängigkeit oder Essstörungen.
  

Beginn und Auswirkung

Es gibt immer eine Gemeinsamkeit: Ein Sucht-tendierendes Verhalten ist keine charakterliche Schwäche, sondern liegt oft einer Erkrankung zugrunde. Der Beginn ist oft schleichend, die langfristigen Konsequenzen können jedoch schwerwiegend sein. Die trifft nicht nur auf den Betroffenen selbst zu, sondern auch für sein Umfeld, seinen Partner, seine Freunde oder Angehörige. Es ist sehr wichtig und entscheidend, dies frühzeitig zu erkennen und Hilfe zu suchen und zu erhalten.
Coach für Suchtverhalten
Erarbeitung individueller und lebbarer Lösungsansätze bei Suchtverhalten. Bewussteres Verhalten bei ungesundem Umgang mit Angeboten
© 2020 -  Anke Hauser • Hypnosystemischer Coach • alle Rechte vorbehalten
Impressum • Datenschutz • Kontakt • designed by reikla Webdesign
© 2020 -  Anke Hauser • Hypnosystemischer Coach
Impressum • Datenschutz • Kontakt
designed by reikla Webdesign
© 2020 -  Anke Hauser
Hypnosystemischer Coach
Impressum • Datenschutz • Kontakt
designed by reikla Webdesign
Zurück zum Seiteninhalt